DAS DOLPA KINDERHEIM NEPAL

Das DOLPA Kinderheim in Kathmandu Nepal
Mittagessens-Ausgabe in der Sonne

Zukunft und Hoffnung für Nepal

15 Kinder – Voll- oder Halbwaisen aus der Bergregion Dolpa und inzwischen auch aus der Everest-Region – finden hier einen liebevollen Ort, in dem sie ihre Gaben entfalten können, Bildung und Perspektive für ihr Leben erhalten.

Das Hope Dolpa Kinderheim ist eine gemeinnützige Organisation, die in Nepal offiziell registriert ist. Es finanziert sich ausschließlich über Spenden.

Herzliche Einladung, Dich umzuschauen, einzutauchen und Teil des Unterstützer-Netzwerks zu werden!

 

NEWS:

4 neue Schützlinge - Sara, Aakraj, Palganj und Esther - leben seit April im Kinderheim.

 

Wir sammeln gebrauchte, noch funktionierende MP3-Player, die sich die Kids und Jugendlichen dort von Herzen wünschen. Hast Du einen alten in einer Ecke rumliegen, der sich langweilt und dem Du ein Revival in glücklichen Kinderhänden gönnst? Dann melde Dich bei uns unter kontakt(at)dolpa-kinderheim.de.

 

Der aktuelle Rundbrief 2017/1 hier zum Download.

Hier gibt es die vorigen Rundbriefe 2016/2  und 2016/1.

 

 

Das Haus in Godavari

Im Jahr 2004 war es den Gründern - Amos (Lapte) Bhote und Doma Bhote aus der Volksgruppe der Lhomi - möglich, mit Hilfe von Spenden ein Grundstück zu erwerben und ein Haus zu bauen - in Godavari, 20 Kilometer südlich von Kathmandu. Auf drei Stockwerken leben dort Mitarbeiter und Kinder zusammen. Im Erdgeschoss sind Küche, Speiseraum sowie zwei Schlafzimmer für die Jungen. Im ersten Stock die Mädchenschlafzimmer, im dritten Stock zwei Aufenthaltsräume sowie die Zimmer der Mitarbeiter. Auf der Dachterrasse trocknet Wäsche und die Solaranlage sorgt für warmes Wasser. 

Im großen Garten wird eigenes Gemüse angepflanzt, Hühner gackern, zwei schwarze Schweine tummeln  sich im Stall und drei Wachhunde kläffen bei unbekanntem Besuch aus ihrem Zwinger. Die Kinder haben hier in ihrer Freizeit viel Platz zum Spielen und Toben.